Abendmahl feiern mit Kindern

Wenn Kinder getauft werden, ist das nichts Besonderes, aber Kinder beim Abendmahl... Geht das denn? Wir sagen: Ja! Es gibt gute Gründe, wieso Kinder mit uns Abendmahl feiern können. Deshalb setzen wir uns dafür ein.

Bisher durften Kinder schon am Abendmahl teilnehmen, das hatte unsere Landeskirche, die Evangelische Kirche Mitteldeutschlands (EKM), schon beschlossen. Aber sie überließ es den Gemeinden, diesen Beschluss durchzusetzen oder nicht. Leider waren in vielen Gemeinden wie eh und je Kinder weiterhin vom Abendmahl ausgeschlossen. Der Kreiskirchenrat des Kirchenkreises Merseburg hat daher auf seiner Klausurtagung im Januar 2011 beschlossen, Gemeinden für das Abendmahl mit Kindern zu begeistern. Auf der Frühjahrssynode („Parlament des Kirchenkreises“) wurde das Vorhaben vorgestellt. Nun wird das Thema in verschiedenen Arbeitsgruppen besprochen, es gibt auch einen Info-Flyer für Gemeinden und Eltern.

Denn wir sind uns sicher: Alle sind eingeladen, auch die Kinder!

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeitenden in Ihrer Gemeinde oder an das Büro des Kirchenkreises.


Hier finden Sie den Flyer (Innenseite, Außenseite) mit unseren guten Gründen für das Abendmahl mit Kindern. Sie können ihn auch im Büro des Kirchenkreises bestellen.

Suche